Homepage der astra Industrieboden GmbH
Unser Angebot für Sie: Beratung, Produkte für Do-It-Yourself und Verlegung
Bestellen Sie Infomaterial, Probepackungen oder Literatur zum Thema Industrieböden
Lassen Sie sich häufig nachgefragte Merkblätter anzeigen oder laden Sie sie herunter
Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Hier finden Sie Vorträge und Veröffentlichungen zum Thema Industrieböden
Die Zusammenstellung aller Eigenschaften für die Planung von Industrieböden
18 Thesen für sorgfältige Untergrund-Beurteilung vor der Verlegung
Die Betonhaut: Das Lernprogramm für die wichtigsten Eigenschaften des Betons
Wichtige Begriffe für astradur®High Performance Polymers
Übersicht über die Seiten der astradur® Website
astra Industrieboden GmbH astra Industrieboden GmbH
Mozartstraße 23
66976 Rodalben/Pfalz
Tel.: 0 63 31/23 11-0
Fax: 0 63 31/23 11 23
e-Mail: astradur@astradur.de

ImpressumDisclaimer

astradur-Glossar

Anmerkungen

Das astradur®Glossar erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Anregungen werden gerne entgegengenommen.
Sie können dafür unser Formular verwenden.

 

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Qualitätssysteme
sind genormt nach ISO 9000ff. Die Produkte und die Verlegung des astradur®Systems ist genormt nach ISO 9001:2000.
Nach oben

Quarzsand
Für das astradur®System werden feine (0,1 bis 0,4 mm), mittlere (0,3 bis 0,7 mm) und grobe (0,8 bis 2,0 mm) Sieblinien eingesetzt. Die grobe Sieblinie kann im Verhältnis 2 zu 1 astradur bei der Reparatur von Löchern zugesetzt werden (astradur®Reparaturset). Es bestehen Zulassungen von der BIA für die Gleitsicherheit für R 12: V 04 mit 0,3-0,7 mm bzw. V 10 mit 0,7-1,2 mm. Fehlende Zwischenhaftung wird durch Einstreuen von 2 kg/m2 feinem Quarzsand 0,1-0,4 vermieden.
Nach oben