Sehr geehrte Damen und Herren,

oft erkennt man es nicht auf den ersten Blick:
Betonböden sind sehr empfindlich und wenig gegen Beanspruchung geschützt. Abrieb und Staub sind die Folgen.

Gegen staubenden Beton gibt's astra® Imprägnierung. Sie dringt tief in die Poren ein und macht aus staubendem Beton einen äußerst verschleißfesten Polymerbeton.

Informieren Sie sich über unsere Imprägnierungen in dieser Ausgabe unseres Newsletters.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Spezialisten für Industrieböden

Dr. Peter Seidler

astradur Newsletter
Nr. 6 vom 19.09.2006

 Themen:

 
 
Definition nach astradur® Glossar

Imprägnierung ist eine Tränkung der Betonhaut (Oberflächenzone) mit Monomeren, die bei normaler Temperatur polymerisieren. Bei der Imprägnierung sollen die verwendeten Stoffe möglichst tief in die Betonhaut bis zur Poren- und Mikroriss-Sättigung eindringen. Ein geschlossener Film auf der Oberfläche ist nicht erforderlich und wird erst durch eine Versiegelung bewirkt. Für Imprägnierungen werden auch die Ausdrücke «Primer» und «Grundierung» gebraucht, wenn wegen nicht vorhandener Poren eine Tränkung nicht möglich ist.

 
astra® Imprägnierung

transparent, 70 % Reaktionsharz (PUR), 1-K, zur Imprägnierung von Beton oder Estrich (Zement- oder Magnesiaestrich)

Dieser zähelastische Kunststoff dringt in die Oberfläche des Beton ein und füllt die Poren. Der Erfolg: Staubbildung wird verhindert, der Verschleiß wird vermindert, die Pflege wesentlich erleichtert. Ferner schützen Sie den Boden weitgehend vor chemischen Einwirkungen und Durchfeuchtung.

Unser Angebot zum Kennenlernen:
5 kg astra® Imprägnierung. Damit können Sie bis zu 20 m2 Ihres Bodens porentief verfestigen und staubfrei machen - sehr kostengünstig!

Bestellen Sie hier.

 
astradur® Imprägnierung easy

100 % Reaktionsharz (EP), lösemittelfrei, 2-K, zur Imprägnierung von Beton oder Estrich (Zement- oder Magnesiaestrich)

Es gelten die gleichen Eigenschaften wie für astra® Imprägnierung. Zusätzlich kann astradur® Imprägnierung easy durch Zusatz von Quarzit als Imprägnierspachtel oder Mörtel zum Nivellieren von Unebenheiten und Löchern eingesetzt werden.

Sie erhalten eine kostenlose Beratung unter: freecall 0800-7337337.

 
 
astradur® Diagnose vor Ort

Jeder Bodenvergütung muss eine Begehung und damit eine Diagnose des Bodens vorausgehen, um die richtigen Verfahren der Untergrundvorbereitung und der Vergütungsart festlegen zu können.
Falls Sie interessiert sind, füllen Sie einfach das Formular aus oder rufen Sie uns an: freecall 0800-7337337. Weitere Informationen finden Sie unter www.astradur.de

 
TÜV-Zertifizierung

Bei allen Bodenproblemen in Industrie und Gewerbe, wenn es um Pro­duktion oder Lagern geht, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Höchste vom TÜV zertifizierte Qualität nach DIN ISO 9001, Schnelligkeit und Pünktlichkeit sind selbst­ver­ständlich. Und Sie erhal­ten zwei Jahre astradur® Garantie.

 
 
 

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service der

astradur Industrieboden AG
Mozartstraße 23
D-66976 Rodalben
 
Tel.: 0 63 31 / 23 11-0
Fax: 0 63 31 / 1 84 33
www.astradur.de
astradur@astradur.de

Vorstand:Dr. Peter Seidler
Vorsitzender des Aufsichtsrats:Matthias Brunner

Sitz der Gesellschaft: Rodalben/Pfalz
HRB 23311, Amtsgericht Zweibrücken
USt-IdNr.: DE 149 546 065

Feedback
Ihre Meinung und Ihre Anregungen sind uns willkommen. Senden Sie eine E-Mail an: astradur@astradur.de

Abbestellen
Wenn Sie den kostenlosen Newsletter in Zukunft nicht mehr beziehen möchten, benutzen Sie doch einfach den Link Abmelden